Über Änn


lotta

Und dann sagt Lotta plötzlich zu mir: „Überarbeite bitte deinen Text für die Website, wenn du etwas geändert haben möchtest.“ – Uff.

Mir fällt es nicht so leicht über mein Leben zu schreiben, da es nicht so spektakulär ist, finde ich. Aber, wenn ich mir mal die Zeit nehme darüber nachzudenken, ist es ganz toll für mich gelaufen die letzten 3 Jahre.

Meinen Freund habe 2017 beim Lasertag kennengelernt. Da wir beide frisch getrennt und völlig ohne Erwartung waren, war es umso erstaunlicher, dass wir sofort einen solchen Draht zu einander hatten. Seitdem sind wir unzertrennlich. Ein Jahr später kam unser Sohn Niels Ragnar zur Welt und machte unser Glück perfekt. Nach seiner Geburt begann bei mir der Nestbau und so kauften wir uns letztes Jahr ein Haus mit Garten und Hühnern. Der Umbau ist bald abgeschlossen und das Mädchen aus der Stadt zieht aufs Land. Aus dem Bastelbereich wird ein ganzes Zimmer mit viel Arbeitsfläche und Stauraum.
 
 
 
Ich gestalte am liebsten mit Papier. Papier ist geduldig, wie man so schön sagt. Schon seit Jahren bastel ich kleine und große Zauberhaftigkeiten für meine Familie und Freunde. Die letzten Jahre habe ich beispielsweise zu Weihnachten Adventskalender selber gemacht, Karten werden schon lange nicht mehr gekauft und auch Explosionsboxen fallen in mein Spezialgebiet. Am meisten haben es mir allerdings Minialben angetan und ich versuche mich an verschiedensten Bindungsarten. Meine Künste in den Bereichen Handlettering und Watercolor halten sich in Grenzen, doch es macht mir Spaß und ich übe fleißig. Meinen großen Wunsch von einem eignen Plotter konnte ich mir mittlerweile erfüllen und jetzt gibt es kein Halten mehr..

  • Buch oder Hörbuch: beides
  • Actionfilm oder Liebesfilm: Actionfilm
  • Schweineschnitzel oder Sojaschnitzel: hauptsache Käse
  • Bahn oder Auto: Auto
  • Samstag oder Sonntag: Samstag
  • Winter oder Sommer: Sommer
  • Laugenbrötchen oder Ofenfrisches: Ofenfrisches
  • Kaffee oder Tee: Kaffee
  • Baggersee oder Freibad: Pool
  • Spaziergang oder Mittagsschlaf: Mittagsschlaf

Ich bin laktoseintolerant und auf sämtliche Lebensmittel allergisch. Ich trage am liebsten Bandmerch und geh auf Konzerte oder Festivals. Da ich eine gelernte Chemielaborantin bin, habe ich eine ausgeprägte Chemiemacke. Jetzt weißt du schon einiges über mich, falls du trotzdem noch Fragen hast, schreibt mir doch gerne auf Instagram.

Herzliche Grüße,
Eure Änn

Magdeburg, den 12.10.2020