Über Lotta

Also auf jeden Fall bin ich ein Büchermensch. Ich habe mich nach meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin noch für die Ausbildung zur Buchhändlerin entschieden und eine große Entscheidungshilfe war dabei mein früherer Blog „Lottas Buecher“.

Aber so wie das Leben sich immer wieder verändert, so muss sich auch der Blog verändern. Es sind andere Zeiten und manchmal andere Themen, auch wenn es immer noch viel um Bücher geht. Ach so, ich sollte ja etwas über mich sagen.

Ich liebe es zu schreiben und würde gerne selber einen Roman schreiben, traue mich allerdings an ein solches Projekt nicht heran. Meiner Meinung nach sind Melanie Raabe, Catherine McKenzie und Anne Freytag drei der großartigsten Autorinnen unserer Zeit. Den Leser so an seine Texte fesseln zu können ist eine Kunst, die ich gerne beherrschen würde.

Wenn ich also gerade nicht lese oder schreibe, verbringe ich meine Zeit damit Sport zu machen, meinen Hund zu bespaßen oder Zeit mit meinen liebsten Menschen zu verbringen.

Ich finde es schlimmer zu frieren als zu schwitzen. Ich verschenke lieber als beschenkt zu werden und koche lieber als bekocht zu werden. Wenn ich die Wahl zwischen Sommer und Winter habe, würde ich mich immer für Frühling und Herbst entscheiden. Außerdem bin ich absolut intolerant gegenüber Intoleranz.

Ihr wollte noch was wissen?
Dann schreibt mir eine E-Mail an bertram.lotta@gmail.com

 

ueber Lotta Schottland