Hallo liebe Leser. Heute möchte ich euch endlich mal wieder etwas vorstellen. Dieser Post wird sich voll und ganz der wunderschönen „Happy me“-Reihe aus dem Moses Verlag widmen. Ich habe mich vollkommen in die Produkte vom Moses Verlag verliebt und ich glaube, dass es vielen Bücherwürmern dort draußen genauso gehen wird. Ich persönlich könnte mich immer stundenlang im Shop umgucken und ganz ehrlich, wenn ich alles kaufen würde, was ich toll finde, dann würde ich wohl arm werden..
Aber genug davon, jetzt stelle ich euch die wunderschönen Produkte aus der „Happy me“-Reihe vor!

 


 

Die „Happy me“-Reihe aus dem Moses Verlag

 

Happy Me Reihe Moses Verlag

Was ist das denn überhaupt?

Das ist eigentlich ganz einfach zu beantworten. Die Produkte aus der „Happy me“-Reihe sind Glücklichmacher für den Alltag. Egal ob Zettelblock, Tasse, Stifte, Notizbuch, Magnet oder Stempel, alle Produkte wollen ihrem Nutzer ein Lächeln auf das Gesicht zaubern und das Leben ein bisschen schöner machen. Und genau das schaffen die Produkte durch niedliche, witzige und manchmal auch freche Sprüche und zauberhafte Zeichnungen.
Die nachfolgenden Produkte habe ich zu Hause und für euch getestet. Machen sie wirklich glücklich?

 

Das Happy me Geschenkbuch

Beschreibung des Verlags

Das Happy me-Geschenkbuch für ein Leben voller Glücklichmacher, man muss sie nur sehen. Nutze den Tag oder lass ihn einfach verstreichen, mach mehr Komplimente, freue dich über Regen (mit Gummistiefeln durch Pfützen springen kann doch so schön sein), sei dankbar, dass Spinnen nicht fliegen können, l(i)ebe deinen Traum und mach mehr von diesem Du-sollst-nicht-Zeugs.
Dieses Buch bietet geistreiche Mottos, kleine Weisheiten, inspirierende Erkenntnisse, jedes ein kleines Kunstwerk, mit Typografie und Illustration zum Leben erweckt. Eine Inspirationsquelle zum Durchblättern, Schmunzeln und Weitergeben.
Lass dich inspirieren und glücklich machen!

 

Happy Me Geschenkbuch

Macht dieses Produkt glücklich(er)?

Und ob! An einem grauen Regentag, an dem einfach alles irgendwie blöd ist und man trotzdem aufstehen und zur Arbeit gehen muss, ist dieses Büchlein wirklich gold wert. Ich weiß nicht, wer von euch mir auch auf Instagram folgt, aber dort habe ich an einem Montag mal ein Bild aus diesem Buch gepostet, das den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Und schon war der Morgen irgendwie nicht ganz so schlimm, wie er angefangen hatte. Das Bild findet ihr hier.

 

Happy Me Geschenkbuch

 

Aber dieses zauberhafte Buch kann nicht nur mit zauberhaften Sprüchen und Bildern begeistern, es hat noch ein sehr schönes Extra hinten drin. Und zwar den Abschnitt „Postkarten und Stickerbögen“. Ich habe erst gedacht, dass ich diese Postkarten und Sticker wahrscheinlich nie in meinem Leben benutzen werde, weil sie einfach viel zu schön sind, aber schließlich sind sie genau dazu da. Also habe ich die erste Postkarte aus diesem Buch meiner lieben Adriana geschenkt und meine herzallerliebste Jassi hat schon einen Sticker bekommen. So kann man mit diesem Buch nicht nur sich selbst, sondern auch andere glücklich machen. Doppelt schön!

 

Happy Me Geschenkbuch

 

Das Happy me Notizbuch „Ideen“ groß

Beschreibung des Verlags

Notizbuch mit tollen Happy me-Sprüchen im Innenteil. Hier ist viel Platz für Ideen zum Glücklichsein.

 

Macht dieses Produkt glücklich(er)?

Wahrscheinlich schon. Ich bin sicherlich nicht der einzige Mensch, der Angst hat in ein neues Notizbuch zu schreiben, weil alles noch so schön ist und so neu!? Und gerade bei diesem wunderschönen Notizbuch geht es mir so. Mit welchem Inhalt soll ich es füllen? Ist es dafür das Richtige? Und was ist wenn ich es versaue? ..
Und so steht und steht dieses Prachtstück in meinem Regal und schaut mich jeden Tag an, aber schon das macht ein bisschen glücklicher, denn die Figur auf dem Cover ist einfach hinreißend.

 

Happy Me Notizbuch

 

Das Notizbuch ist ein sehr hochwertiges Ringbuch mit einem Gummiband als Verschluss, sodass es einem nicht einfach – in der Tasche zum Beispiel – aufgehen und zerknicken kann. Es hat blanko Seiten, was ich persönlich nicht ganz so gerne mag, weil ich mich dann noch weniger traue etwas hineinzuschreiben, weil es dann passieren könnte, dass alles krum und schief geschrieben ist und das sieht dann blöd aus. Es hat sicherlich auch seine Vorteile, aber mir sind Linien doch ein bisschen lieber.
Was ich aber super schön finde, sind die Verzierungen der Seiten und die kleinen Sprüche am Seitenende.
Dieses Notizbuch ist der geborene Glücklichmacher.

 

Happy Me Notizbuch

 

Die Happy me Holzstempel „Be Happy“ & „Hello Love“

Beschreibung des Verlags

Der schnellste Weg zum Glück – Stempeln. Mit diesem Set kommen gute Gefühle von ganz allein. Die hochwertig geprägten Stempel für kleine Botschaften, Geschenkanhänger oder Postkarten verschönern uns den Alltag.

 

Happy Me Stempel

Macht dieses Produkt glücklich(er)?

Absolut! Ja, ja, ja und nochmal ja! Ich liebe Stempel im Allgemeinen schon unlgaublich, aber diese Stempel übertreffen quasi alles. Sie sind nicht nur vom Motiv her einfach super niedlich, sie sind auch richtig gut gefertigt. Wenn man die Farbe auf den Stempel aufträgt, merkt man schon, dass kaum etwas von der Farbe dort hingelangt, wo es nicht hingelangen soll, somit ist die Gefahr geringer, dass man etwas anderes mit stempelt, als dem gewünschten Motiv. Außerdem haben die Stempel eine angenehme Größe, um sie richtig in der Hand zu halten und damit stempeln zu können, ohne dabei zu verrutschen.
Ich habe hier einmal für euch gestempelt und hoffe, dass ihr sie genauso schön findet wie ich! 😀

 

Happy Me Stempel

 

Die Happy me Magneten

Beschreibung des Verlags

Der runde Magnet mit Spotlackveredelung hält nicht nur an der Kühlschranktür, sondern auf jeder beliebigen Metalloberfläche. Der perfekte Glücklichmacher für den Alltag.

 

Happy Me Magnete

Macht dieses Produkt glücklich(er)?

Jain. Also ich finde die Magnete ansich wunderschön gestaltet, sie haben eine tolle Größe (Ø 5,5 cm), sodass man sie auch sehen kann, wenn man sie nicht direkt vor der Nase hat, aber..
Der „Träume sind Schäume“ Magnet hat mir nach dem Auspacken des Pakets tatsächlich erstmal ein bisschen Angst gemacht. Ich habe mich gefragt, warum dieser Wal so böse guckt, wo er doch schließlich in seinen Träumen badet. Es hat eine sehr lange Zeit gebraucht, bis ich verstanden habe, dass der arme Wal gar nicht böse guckt, weil das rote nämlich seine Wangen sind und nicht seine Augen. Schreck lass nach, aber trotzdem kann ich nicht aufhören zu denken, dass das rote seine Augen sind. Ich amüsiere mich fast jedes Mal darüber, wenn ich ihn ansehe, also macht er irgendwie doch glücklich, nur auf eine andere Art und Weise.
Bei dem „Li(e)be deinen Traum“ Magneten ist für mich schlichtweg der Spruch nicht so der Glücklichmacher. Er ist zwar wahr und man sollte das auch tun, damit man glücklich ist, aber mir ist der ein bisschen zu abgedroschen. Fast ein bisschen wie YOLO, aber noch nicht ganz so schlimm.

andere Produkte dieser Reihe
andere Happy Me Produkte

Natürlich gibt es nicht nur die Produkte, die ich euch hier vorgestellt habe, sondern noch viele viele weitere wunderbare Produkte. Für die Teetrinker unter euch gibt es zum Beispiel wirklich herzallerliebste Tassen. Und ebenfalls für die meisten Blogger eine große Liebe Postkarten und Notizblöcke!

Ganz ehrlich? Am liebsten hätte ich jedes einzelne Produkt, weil ich einfach verliebt bin. Nicht nur für einen selber sind diese Sachen wunderschön, sondern auch um lieben Menschen eine Freude zu machen! Ich werde dieses Jahr zu Weihnachten definitiv an eine liebe Freundin die Sticky Notes verschenken, weil ich genau weiß, wie sehr sie solchen Klimbim liebt. 😀

 

So, ihr Lieben, das wars dann auch mal wieder. Ich hoffe, dass ich euch ein bisschen mit meinem „Happy me“-Fieber anstecken konnte! Gerade jetzt wo es auf Weihnachten zu geht, ist vielleicht ja für den ein oder anderen unter euch eine Geschenkidee dabei. 😀 Wer übrigens Hilfe braucht bei der Geschenkauswahl, der kann in der Rubrik Geschenkefinder stöbern und findet unter Garantie etwas richtig Tolles. 😀

Durften bei euch auch schon Produkte vom Moses Verlag bzw. speziell aus der „Happy me“-Reihe einziehen?
Wie gefallen sie euch?