Wenn aus Anonymität Gefühle wachsen

Wenn aus Anonymität Gefühle wachsen

Was ich schon immer unheimlich geliebt habe, sind Geschichten, die zwei Menschen unverhofft zueinander führen. Das hat bei mir, glaube ich, mit „Gut gegen Nordwind“ angefangen. In dem Roman geht es um einen Mann und eine Frau die durch einen Fehler in einer E-Mail Adresse Kontakt zu einander haben. Als ich in Frankfurt zur Berufsschule Wenn aus Anonymität Gefühle wachsen weiterlesen

Endlich Herbst.

Endlich Herbst.

Endlich Herbst, also zumindest fast. Ich liebe diese Jahreszeit. Den Übergang zwischen der alles lahmlegenden Hitze und der ebenso lahmlegenden Kälte. Ich liebe die kalten schmuddeligen Regentage, an denen ich mit gutem Gewissen zu Hause bleiben, Tee trinken und lesen kann.